Deutschlands erstes Sendeformat (online seit 2003 - 24/7) mit Gesundheitsthemen sowie speziellen Nachrichten und Informationen für und von Menschen mit Handicaps

R4H LogoR4H - das Radio für barrierefreie Köpfe, organisiert und geführt unter ehrenamtlicher Redaktionsleitung und Projekt-Koordination ist ein Projekt auch für Menschen mit Handicap, das seit 2003 bei der GEMA eingetragen ist.
Inzwischen zum angesagten Internetradio gewachsen, bringt es es zusätzlich zum täglichen Programm Sondersendungen mit Interviews mit Athleten und Politikern, Vereinsvorständen u.a.m., aktuelle Nachrichten aus dem (Behinderten-)Sport und Live-Berichte direkt aus  kooperierenden Stadien. 

Dazu garantieren Programmpunkte wie "Gib niemals auf", "Barrierefrei" und zahlreiche Sondersendungen ein abwechslungsreiches Hörerlebnis.

2004 wurde R4H als erstes Deutsches Internetradio bei den Paralympischen Spielen akkreditiert und berichtet seitdem alle zwei Jahre (außer 2014/Sotchi) direkt von deren Austragungsstätten über die Wettkämpfe vor Ort.

Auch 2016 berichtete R4H direkt aus Brasilien/Rio de Janeiro über die XII. Paralympischen Sommerspiele.

 

Weitere Infos auf: www.r4h.de

Partner

R4H

Deutsches Ehrenamt

Bitte unterstützen auch Sie unsere Projekte!

Die MitarbeiterInnen unseres als gemeinnützig anerkannten Health Media g.e.V verrichten ihre Tätigkeiten ehrenamtlich. Dennoch entstehen jeden Monat nicht unerhebliche Kosten für die Erstellung und Aktualisierung der Webseiten, die Anmietung und den Betrieb des Radioservers u.v.a.m.. Die Projekte können leider nicht komplett durch Partner und Sponsoren finanziert werden, daher sind wir auf Unterstützung angewiesen und über jedwede (materiell / finanziell) sehr dankbar !
Bitte unterstützen auch Sie unsere Projekte

Weiter sagen ...


Zum Seitenanfang